Schlagwort: FuchsTeufelsWild

„Beste Folkrockband“ – Deutscher Rock & Pop-Preis für Fuchsteufelswild!

Am vergangenen Sonntag wurde in Siegen der 35. Deutsche Rock & Pop Preis verliehen – mit dabei die Regensburger von Fuchsteufelswild, nominiert als „Beste Folkrockband“. Gegen 23 Uhr war es dann soweit – stolz durften die „Füchse“ den verdienten Preis entgegennehmen und sich über den 1. Platz freuen!

Der renommierte Deutsche Rock & Pop Preis wird jährlich vom Deutschen Rock & Pop Musikerverband e.V. in verschiedenen Kategorien verliehen und stellt die bedeutendste Auszeichnung der Branche dar.

Nach großen Erfolgen wie ihrem diesjährigen Auftritt in Wacken krönten die FolkRocker von Fuchsteufelswild das dritte Jahr ihrer Bandgeschichte, indem sie hier mit ihrer Nominierung erstmals den Hut in den Ring warfen – und gleich mit dem verdienten Sieg belohnt wurden! Fuchsteufelswild sorgt durch eine enorme Bandbreite an Instrumenten für einen vollen, klaren und abwechslungsreichen Sound. Die selbstkomponierten Songs sind clever arrangiert und sprechen das Publikum mit sanften, emotionsgeladenen Folkballaden ebenso an wie mit packenden Rocksongs. Nicht zuletzt Sonderprojekte wie die Akustikshow in der Tropfsteinhöhle Schulerloch diesen Sommer zeigen das große Potential der jungen Band.

FuchsTeufelsWild spielt auf Wacken

FuchsTeufelsWild auf Wacken 2017

In Wacken geht es zwar immer fuchsteufelswild zu, aber diesmal ist FuchsTeufelsWild selbst mit dabei – und für die “Füchse” erfüllt sich damit auch ein langgehegter Traum. Am Nachmittag um 15.30 Uhr rocken FuchsTeufelsWild die Wackinger Stage – ein Blick auf den Wetterbericht lässt Rain vermuten, aber die Band wird mit ihrer Show sicher auch für Shine sorgen und faster, harder, louder than ever spielen. Laetitium freut sich für die Füchse und feiert ordentlich mit!

FuchsTeufelsWild auf dem Regensburger Spectaculum

 

FuchsTeufelsWild Liveauftritt

Am 15. Juli hatten die “Füchse” ein ganz besonderes Heimspiel: Sie rockten den Abend auf dem Regensburger Spectaculum, genau ein Jahr nach der Aufzeichnung ihrer Live-DVD “…um Welten mehr!” auf genau dieser Bühne. Viele schöne Erinnerungen an einen großen Schritt für die Band wurden wach, an liebe Gäste wie Tommy Krappweis und Jordon von Corvus Corax und an die treuen Fans, deren Unterstützung durch Crowdfunding die große Produktion erst möglich machte. Doch auch musikalisch zog ein Jahr ins Land – die E-Gitarre kam hinzu, viele Songs wurden neu arrangiert und das Repertoire um ein gutes Stück erweitert. So heizten die Füchse den lauen Sommerabend noch um einiges mehr auf als im letzten Jahr. Band und Publikum flogen auf musikalischen Schwingen hinaus aufs Weltenmeer und weit hinein in die Nacht –  wir freuen uns, FuchsTeufelsWild auf diesem Weg begleiten zu dürfen!

(Bild: Dietmar Neuhart, DWN Photography)