Schlagwort: Skal

“Hugin & Munin” – die Single zum neuen Album von Corvus Corax ist da!

Jeden Morgen ließ der Göttervater Odin seine beiden Raben Hugin (der Gedanke) und Munin (die Erinnerung) über die Welt fliegen und sich berichten, was sie in der Weite erspäht hatten. Düstere Kunde war es meist, von Kriegen und Mord, von Missetaten und Leid, vom langsamen Welken der Welt bis hin zum Vergehen der Götter, die ihm die beiden Raben mit den sprechenden Namen zu berichten hatten. Und doch verbirgt sich im nahenden Niedergang auch immer der Beginn neuer Blüte…

Corvus Corax steigen in der Single zum neuen Album Skål (Release 27. Juli) erneut hinab in die nordische Sagen- und Götterwelt, um in altnordischer Sprache den beiden göttlichen Helfern ein Denkmal zu setzen. Stark und mächtig dröhnen die Dudelsäcke und schlagen die Trommeln in diesem Lied wie aus uralter Zeit, getragen von Melancholie um das Vergangene und doch mit kräftigen Flügelschlägen der Zukunft entgegenstrebend. Nicht nur die Geschichte von Hugin und Munin stammt aus Island, mit der Opernsängerin Arndis Halla (u.a. Apassionata) haben sich Corvus Corax die Stimme des Eiswinds aus dem hohen Norden für den Gesang dazugeholt. Mit „Gedanke“ und „Erinnerung“ haben sich die „Raben“, die Könige der Spielleute, nicht zufällig zwei Raben zum Vorbild genommen: Auf musikalischen Schwingen geht es auf eine mystische Reise, ziehen Corvus Corax mit „Hugin & Munin“ ihr Publikum hinein in das kommende Album, das zu den Wurzeln zurückkehrt – den Wurzeln der Musik, den Wurzeln der Seele im Mythos, ja den Wurzeln des Denkens und Erinnerns selbst.